Der Verein

Der Förderverein der Handballabteilung Schongau e.V. (kurz: FdHS) existiert mittlerweile seit dem 26.06.2009. An diesem Tag wurde der FdHS im Rahmen der Gründungsversammlung im Schongauer Ballenhaus-Saal ins Leben gerufen. Bereits einige Zeit davor „geisterte“ die Idee eines eigenen Fördervereins  in den Köpfen der Handball-Führungsriege herum - bis zur Realisierung dieses Projekts sollte aber noch einige Zeit ins Land ziehen. 

Die erste Vorstandsspitze des Vereins bildeten damals Marco Heydeck und David Schmoldt, die den Förderverein gemeinsam auf den Weg brachten. Dank der Initiative der beiden (und natürlich auch alle anderen engagierten Personen in diesem Zeitraum) wuchs der Verein in den letzten Jahren stetig und ist heute aus der Schongauer Handball-Welt nicht mehr wegzudenken. Hauptaugenmerk liegt natürlich in der Förderung des Handballsports und insbesondere der Jugendarbeit – sei es durch finanzielle Zuschüsse zu Turnier, Fahrten oder durch die Ausstattung mit Trikots, Trainingsanzügen, Trainingsmaterialien etc.

Der bisherige Höhepunkt der Vereinsarbeit war mit Sicherheit der eigene Vereinsbus, welcher im März 2018 feierlich eingeweiht wurde. Zudem ist der FdHS Organisator des alljährlichen "Fleischi's Sportkisten-Cup". Das Vorbereitungsturnier feierte im September 2016 seine Premiere und findet von Jahr zu Jahr mehr Anklang.

Die aktuelle Vorstandschaft des FdHS wurde am Freitag, den 24.05.2019 bei der Jahreshauptversammlung wie folgt ins Amt berufen und auf zwei Jahre gewählt:

  • René Finsterwalder (erster Vorsitzender)
  • Tanja Rösner (zweiter Vorsitzender)
  • Ulrike Schmoldt (Kassier)
  • Valentin Konrad (Beisitzer)
  • Mathias Sliwa (Beisitzer)
  • David Schmoldt (Kassenprüfer)
  • Werner Haggenmiller (Kassenprüfer)

Da alle Einnahmen des Fördervereins quasi 1:1 an die Mannschaften zurückfliessen, möchten wir auch auf diesem Wege nochmal appellieren: Unterstützt den Förderverein. Die Einnahmen durch Sponsorengelder sind in den letzten Jahren dank tatkräftigem Engagement von unserem Marketing-Team stark gestiegen. Die Mitgliederzahlen allerdings stagnieren. Diese Baustelle anzugehen, hat sich die neue Vorstandschef auf die Fahne geschrieben … so will man Spielerelter, Großeltern, Onkel, Tanten, Freunde, Bekannte dazu bewegen Mitglied im FdHS zu werden.

Der Jahresbeitrag beträgt nur 20 EUR pro Jahr (optional:50 EUR) und wird sich in Zukunft noch mehr lohnen, da Förderverein-Mitglieder bei allen künftigen Fahrten und Aktionen noch mehr begünstigt werden. Also wer noch kein Mitglied ist, schnell den Antrag ausfüllen und schon bei der nächsten Aktion profitieren .

Download
Satzung FdHS
offizielle Vereinssatzung
satzung_fdhs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.1 KB